Isabelle Azrak

Elevator Talk – Eine Liftfahrt mit Isabelle Azrak, CEO m3 GROUPE

Treppe oder Lift?
Bis in den dritten Stock nehme ich die Treppe, sonst den Lift. Hinunter nehme ich immer die Treppe. 

Wie kommen Sie mit Personen ins Gespräch?
Ziemlich einfach und spontan. Ich frage oft, ob wir uns nicht schon mal bei einer früheren Veranstaltung begegnet sind. 

Stichwort Elevator Pitch: Wie gehen Sie mit (Zeit-)Druck um?
Prioritäten setzen hilft, mit Druck und Zeitmangel umzugehen. Gute Organisation steigert die Effizienz.
Ich habe Druck schon immer als Antrieb und positiven Faktor genutzt. 
Allerdings wäre ich froh, wenn der Tag 36 Stunden hätte …

Womit haben Sie Ihr erstes Geld verdient?
Ich habe als Traderin bei einem Unternehmen angefangen, das mit Derivaten handelt. Dort habe ich viel darüber gelernt, wie man mit Druck umgeht, Leistung bringt und effizient arbeitet.

Wie lauten Ihre Führungsgrundsätze?
Transparenz – Kommunikation – Vertrauen und Befähigung meiner Teams. Ich bin überzeugt, dass wir gemeinsam stärker sind. Ein Unternehmen kann nur dann wachsen und sich weiterentwickeln, wenn jeder und jede Einzelne zu Spitzenleistungen befähigt und mit seinen bzw. ihren Talenten gefördert wird. Alle müssen ihren Teil beitragen. Mitarbeitende müssen die Möglichkeit haben, sich Themen zu eigen zu machen, damit sie sich mit ihnen identifizieren können. Ihre Zufriedenheit und ihr Engagement sind daher umso wichtiger.

Was ist für Sie im Arbeitsalltag unverzichtbar? 
Ich liebe die intellektuelle Herausforderung, die Treffen und Gespräche mit den Kolleginnen und Kollegen.

Wo sehen Sie Ihr Unternehmen in 10 Jahren?
Ich denke, dass unser Unternehmen einen Reifegrad erreicht haben wird, der die einzelnen Gesellschaften, die ihm angehören, im lokalen Umfeld unverzichtbar machen wird. 

Und wo die Schweizer Wirtschaft? 
Ich glaube, dass die Schweizer Wirtschaft widerstandsfähig ist und dass sie die richtigen Entscheidungen treffen wird, um international wettbewerbsfähig zu bleiben, auch wenn wir gerade eine schwierige Zeit durchleben, die sich zwangsläufig auch auf die Wirtschaft auswirken wird. 

Wem würden Sie gerne einen Preis verleihen?
Allen Frauen, die den Status der Frau vorangebracht haben. All jenen, die unsere Emanzipation ermöglicht und uns den Weg zur Unabhängigkeit gezeigt haben. Allen Simone Veils, Emmeline Pankhursts und Simone de Beauvoirs dieser Welt.

Isabelle Azrak, m3 Groupe Holding

Infobox

Name: Isabelle Azrak     
Alter: 51 Jahre
Position/Unternehmen: Geschäftsführerin
Unternehmensbeschreibung in 3 Sätzen: Das Unternehmen m3 GROUPE, gegründet und geführt von dem Unternehmer Abdallah Chatila, nutzt seine gebündelte Expertise und Kreativität, um Genf zu mehr Einfluss und Strahlkraft zu verhelfen. Es beschäftigt über 1’500 Mitarbeitende in der Schweiz und in Frankreich. Die in Genf ansässige Gruppe besteht aus vier Divisionen: Real Estate – Hospitality & Food Service – Healthcare – Services.
Website Unternehmen: www.m-3.group
Kontakt: isabelle.azrak@m-3.com