Gewinner Prix Wirtschaftsraum Zürich 2022
Sieger Kyburz Switzerland AG
Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich
Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich
Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich

Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich 2022

KYBURZ Switzerland AG vince il Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich 2022

KYBURZ Switzerland AG di Freienstein è la vincitrice del Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich 2022. La società, attiva a livello internazionale, sviluppa e produce veicoli elettrici di alta qualità per aziende industriali e di spedizione, come anche per i privati. Al secondo e al terzo posto si sono classificate rispettivamente le società G. BOPP & Co. AG (Zurigo) e Planzer Transport AG (Zurigo). Durante la finale sono state premiate anche Falu AG (Rüti) e South Pole (Zurigo).
 

 

Le informazioni sugli eventi verranno comunicate nella rispettiva lingua

 

Quando
Datum
Dove
Adresse

Kongresshaus Zürich
Claridenstrasse 5
8002 Zürich

Programm
16:30
Türöffnung und Willkommensdrink
18:00
Preisverleihung
20:00
Networking mit Apéro riche

Spannende Informationen zum Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich 2022

Unsere 5 Finalisten

1° Posto

KYBURZ Switzerland AG

Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich 2022

KYBURZ Switzerland AG produziert hochwertige Elektrofahrzeuge für Post- und Industriebetriebe sowie Privatpersonen. Die hauseigene Telematik-Lösung verbessert die Wirtschaftlichkeit grosser Fahrzeugflotten. Das KYBURZ Recyclingverfahren für Lithium-Ion Batterien ist das effizienteste weltweit.

2° Posto

G. BOPP + Co. AG

Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich 2022

1881 als Drahtwarenfabrik gegründet, entwickelte sich die G. BOPP + Co. AG mit Sitz in Zürich Affoltern zu einem weltweit führenden Anbieter von Feinstmetallgewebe für die unterschiedlichsten Anwendungen. Das Familienunternehmen in vierter Generation verfügt über global verteilte Niederlassungen.

3° Posto

Planzer Transport AG

Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich 2022

Planzer, das Schweizer Logistikunternehmen in Familienhand, wurde 1936 gegründet und beschäftigt an 68 Standorten über 5300 Mitarbeitende, davon 370 Lernende. Ganz nach dem Motto «Alles aus einer Hand» profitieren Kunden von diversen Dienstleistungen und Gesamtlösungen rund um die Logistik.

Premio speciale

Falu AG

Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich 2022

Seit bald 60 Jahren dominiert Falu AG die Nische Herstellung von Anlagen zur Produktion und Verpackung von Wattestäbchen und Wattepads; Technologie- und Kundenführerschaft macht`s möglich. Dank des Wechsels zu nachhaltigen Produkten blickt Falu in eine erfolgsversprechende Zukunft. 

Premio speciale

South Pole Carbon Asset Management Ltd.

Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich 2022

South Pole unterstützt als führende Entwicklerin von Klimaschutzprojekten und globale Anbieterin von Klimaschutzlösungen seit 2006 Unternehmen bei der Verwirklichung ihrer Klimaziele.

KYBURZ Switzerland AG

G. BOPP & Co. AG

Planzer Transport AG

Falu AG

South Pole Carbon Asset Management Ltd.

Highlights | Filmzusammenschnitt Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich 2022

Publireportage auf TeleZüri - Eventbericht zum Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich 2022

Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich 2022 - Livestream

Impressionen der Preisverleihung

Gewinner Prix Wirtschaftsraum Zürich 2022
Andreas Gerber verkündet den Sieger des Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich 2022 vor rund 1400 Gästen.
Welcome Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich
Eintreffen der Gäste im Kongresshaus Zürich.
Speed Networking Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich
Side-Event Speed-Networking. Die Teilnehmer unterhalten sich rege und es entstehen schöne Gespräche.
Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich
Die Gewinner des Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich 2022 freuen sich zusammen mit Andreas Gerber und Oliver Banz.
Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich
Oliver Banz, OK-Präsident und SVC Regionenleiter Wirtschaftsraum Zürich führte als Gastgeber durch den Abend.
Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich
KYBURZ Switzerland AG aus Freienstein ist die Siegerin des Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich 2022. Das international tätige Unternehmen entwickelt und produziert qualitativ hochstehende Elektrofahrzeuge für Zustell- und Industriebetriebe sowie für Privatpersonen.
Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich
KYBURZ Switzerland AG aus Freienstein ist die Siegerin des Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich 2022. Das international tätige Unternehmen entwickelt und produziert qualitativ hochstehende Elektrofahrzeuge für Zustell- und Industriebetriebe sowie für Privatpersonen.
Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich
Der feierliche und spannende Anlass, den Nik Hartmann erneut mit Witz und Sachverstand moderierte, fand mit rund 1400 Teilnehmenden statt.
Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich
Sanja Krbanjevic, Lernende Detailhandelsfachfrau bei der Swisscom (Schweiz) AG, überreichte der Planzer Transport AG den dritten Preis.
Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich
Der Gewinner des Zuschauerpreises, gestiftet von der Emil Frey AG.
Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich
Kurzes «Aufwecken»: Die Zuschauer wurden während der Preisverleihung gebeten aufzustehen und sich mit den Sitznachbarn zu unterhalten.
Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich
Im Wirtschaftspanel zum Thema «Krise, Krieg und Klimawandel – Die Schweizer Wirtschaft kann nichts erschüttern? Oder?» gaben Daniela Bosshardt-Hengartner, Unternehmensberaterin und Verwaltungsrätin, Anita Buchli, Director ZHAW entrepreneurship, Andreas Gerber, SVC Präsident und Leiter Firmenkunden, Credit Suisse (Schweiz) AG sowie Valentin Vogt, Präsident Schweizerischer Arbeitgeberverband Einblicke in aktuelle Herausforderungen und Lösungsansätze der Schweizer Wirtschaft.
Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich
Im Wirtschaftspanel zum Thema «Krise, Krieg und Klimawandel – Die Schweizer Wirtschaft kann nichts erschüttern? Oder?» gaben Daniela Bosshardt-Hengartner, Unternehmensberaterin und Verwaltungsrätin, Anita Buchli, Director ZHAW entrepreneurship, Andreas Gerber, SVC Präsident und Leiter Firmenkunden, Credit Suisse (Schweiz) AG sowie Valentin Vogt, Präsident Schweizerischer Arbeitgeberverband Einblicke in aktuelle Herausforderungen und Lösungsansätze der Schweizer Wirtschaft.
Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich
South Pole wurde 2006 von ETH-Absolventen als Startup gegründet und wird heute von CEO Renat Heuberger geführt. Das Unternehmen ist sowohl Weltmarktführerin im Bereich Klimaschutz für Firmen als auch in der Entwicklung von Klimaschutz-Projekten. Sie entwickelt und implementiert Projekte und Strategien zur Emissionsreduzierung, die den Klimaschutz in langfristige Geschäftsmodelle für Unternehmen, Regierungen und Organisationen auf der ganzen Welt verwandeln.
Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich
Planzer wurde 1936 gegründet und ist seit 1966 eine Aktiengesellschaft in Familienhand und wird von Nils Planzer geführt. Heute beschäftigt das Logistikunternehmen an 68 Standorten in der Schweiz und im angrenzenden Ausland über 5300 Mitarbeitende, davon 370 Lernende. Seit 2018 ist das Familienunternehmen mit der Marke «Planzer Paket» im Paketgeschäft unterwegs und liefert Sendungen bis 30kg an Privat- Geschäftsempfänger.
Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich
Preisstifter Mobiliar-Innovationspreis: Götz Andreas (Generalagent, Generalagentur Winterthur, Die Mobiliar) beim Interview mit Nik Hartmann.
Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich
Als KMU mit über 170 Mitarbeitenden entwickelt und produziert KYBURZ qualitativ hochstehende Elektrofahrzeuge für Zustell- und Industriebetriebe sowie für Privatpersonen. Nicht mehr wegzudenken aus unserem Strassenbild sind beispielsweise die gelben 3-Rad Elektromobile der Post. Das Unternehmen ist seit mehr als 30 Jahren internationaler Leader für hochwertige Mobilitäts- und Transportlösungen und wird von Martin Kyburz geführt.
Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich
Ging es bei der Gründung des Unternehmens 1881 noch darum, qualitativ hochwertige, stabile und zuverlässige Siebe und Gitter herzustellen, so sind die Gewebe heute oft wichtige Bauteile in hochkomplexen Prozessen in der Industrie oder in der Forschung & Entwicklung. Das Unternehmen beschäftigt 200 Mitarbeitende in der Schweiz und wird von Peter Bopp in vierter Generation geführt - hier vertreten durch den VR-Präsidenten David Rolny.
Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich
Seit mehr als 55 Jahren produziert das im Zürcher Oberland domizilierte Familienunternehmen Maschinen zur Produktion und Verpackung von Wattestäbchen und Wattepads, jeweils angepasst an die individuellen Bedürfnisse der verschiedenen Kunden. Das weltweit führende Unternehmen ist lokal verankert, beschäftigt 20 Mitarbeitende und wird von Guy Petignat, Präsident und CEO, geführt.
Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich
Die Preisverleihung fand am 20. September 2022 im Kongresshaus Zürich mit rund 1400 Gästen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik, Medien und Kultur. Durch die Verleihung führte Nik Hartmann.
Carmen Waler Späh Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich
Frau Regierungsrätin Carmen Walker Späh überbrachte die Grussbotschaft und betonte, dass die innovativen Entwicklungen der KMU das Rückgrat der Zürcher Wirtschaft darstellen würden. Es sei deshalb von elementarer Bedeutung, beim Thema Innovation führend zu sein. Dies schaffe Arbeitsplätze und Wohlstand.
Podiumsgespräch FCZ Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich
Einen grossen Erfolg verzeichnete ebenfalls die am Nachmittag durchgeführte Podiumsdiskussion mit Ancillo Canepa (Präsident FC Zürich) und Marinko Jurendic (Sportchef FC Zürich) zum Thema «Strategien, Emotionen und Herzblut – Was hinter den jüngsten Erfolgen des FCZ steckt».
Networking Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich
Networking nach dem Anlass mit rund 1400 Gästen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik, Medien und Kultur.
Networking Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich
Networking nach dem Anlass mit rund 1400 Gästen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik, Medien und Kultur.
Networking Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich
Networking nach dem Anlass mit rund 1400 Gästen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik, Medien und Kultur.

KMU-Gschichte: Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich 2022 Finalisten

KMU-Gschichte: Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich 2022 Finalisten auf TeleZüri ab 07. September 2022 - nicht verpassen! 

Jeweils ab ca. 18:20 Uhr, stündlich wiederholt. 

Mittwoch, 7. September - Falu AG
Donnerstag, 8. September - G. BOPP + Co. AG
Dienstag, 13. September - KYBURZ Switzerland AG
Mittwoch, 14. September - Planzer Transport AG
Donnerstag, 15. September - South Pole Carbon Asset Management Ltd.
(In alphabetischer Reihenfolge)

Zu den KMU-Gschichten auf TeleZueri

Das können die sechs Finalisten gewinnen

Sponsoren und Partner für den Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich 2022

Premium Gold Partner

Credit Suisse (Svizzera) SA

Costituita nel 1856, la banca vanta una tradizione e un’esperienza di lunga data. Credit Suisse offre consulenza, soluzioni articolate e prodotti d'eccellenza a imprese, clienti istituzionali e Affluent Clients in tutto il mondo nonché a clienti retail in Svizzera. Credit Suisse opera in oltre 50 paesi e impiega circa 45'000 collaboratori provenienti da 150 nazioni diverse. In Svizzera, l’istituto mette il proprio vasto know-how al servizio di circa 100'000 imprese nella sua posizione di partner finanziario solido e affidabile.

Di più

Gold Partner

La Mobiliare

La Mobiliare è la più antica assicurazione privata della Svizzera. Dal 1826, anno della sua fondazione, ha struttura di cooperativa e pone da sempre i clienti al centro del proprio operato: gli assicurati partecipano al successo dell’impresa con versamenti dal fondo delle eccedenze. In Svizzera un’economia domestica su tre è assicurata presso la Mobiliare. 

Di più

Gruppo Emil Frey

Nel 1924, Emil Frey, meccanico di professione, aprì la sua prima officina di riparazioni a Zurigo e con il suo spirito pionieristico e il suo lavoro professionale pose le basi per un grande gruppo di aziende dell’industria automobilistica che oggi occupa una posizione di primo piano in Europa. In Svizzera, il Gruppo Emil Frey gestisce una rete di filiali con più di 50 officine che rappresentano 33 marchi di fama internazionale. A completare l’offerta società d’importazione e di finanziamento e altri fornitori di servizi. Nonostante la sua internazionalità, il Gruppo Emil Frey rimane una classica azienda a conduzione familiare. I principi del fondatore sono ancora radicati nella cultura aziendale.

Di più

EY

EY esiste per costruire un mondo del lavoro migliore, aiutare a creare valore nel lungo termine per i clienti, le persone e la società, e costruire fiducia nei mercati finanziari. Supportati dall’uso di dati e tecnologia, i team di EY in oltre 150 Paesi creano fiducia attraverso servizi di revisione e aiutano i clienti a crescere, trasformarsi e portare avanti il business.
Operando nel campo della revisione, consulenza, assistenza fiscale e legale, strategia e transaction i professionisti di EY si pongono le migliori domande per trovare risposte innovative alle complesse sfide che il mondo si trova oggi ad affrontare.

Di più

Swisscom

Swisscom è l'azienda di telecomunicazioni leader in Svizzera nonché fornitore completo di servizi ICT e offre alle piccole e medie imprese un'ampia gamma di prodotti e servizi: dalla telefonia fissa e mobile passando per Internet e servizi dati, fino alla manutenzione e alla gestione di infrastrutture IT. Affinché i clienti possano concentrarsi sulla loro attività chiave, Swisscom propone soluzioni affidabili, progettate su misura per le esigenze dell'azienda. Tendenze quali mobilità, digitalizzazione e virtualizzazione, interessano anche le PMI. Swisscom accompagna i propri clienti sulla strada verso il mondo digitale con un'assistenza personalizzata e competente attraverso gli interlocutori regionali e presso centri PMI in tutta la Svizzera.

Di più

Premium Silver Partner

Allianz Trade

Membre du groupe Allianz, Euler Hermes est le leader mondial des solutions d’assurance-crédit et un spécialiste reconnu dans les domaines du recouvrement, de la caution et aussi protection contre la fraude et la cybercriminalité. Avec plus de 100 années d’expérience, Euler Hermes offre une gamme complète de services pour la gestion du poste clients . Euler Hermes Suisse emploie quelque 50 collaborateurs à son siège principal de Wallisellen et sur les autres sites de Lausanne et Lugano.

 

Bugnard SA

Dank der langjährigen Zusammenarbeit mit Elektrikern ist Bugnard ein Referenzunternehmen in der Schweiz für Gerätschaften im Dienste der Netzbauer der Bereiche Energie und Telekommunikation. Unsere Mission besteht darin, diesen Fachleuten die besten Arbeitsgeräte, Maschinen und Ausrüstungen zur Verfügung zu stellen.

Pemsa Group

IL GRUPPO PEMSA È:

  • Una rete nazionale di agenzie multimarca per il prestito di personale, l’assunzione e i servizi alle aziende (, , fatturazione, delegazione di personale, ecc.)
  • Specialisti a vostra disposizione nei settori della costruzione, dell’edilizia, della falegnameria, dell’amministrazione, della logistica, del settore bancario o ancora dell’ambito medico e paramedico
  • Strumenti al passo con i tempi per semplificare la vita professionale dei dipendenti e dei clienti, fornendo soluzioni flessibili e innovative – in breve, un team capace di anticipare le tendenze del mercato per proporvi un nuovo modo di evolvere nel mondo del lavoro
  • Assistenza a livello locale, flessibile e personalizzata, che vi apre le porte a un’offerta diversificata e qualificata
  • Approccio sociale, sostenibile e responsabile, con dei benefici sociali all’avanguardia e delle condizioni quadro superiori alla norma per favorire lo sviluppo personale dei collaboratori e l’integrità delle aziende

Swisscard AECS GmbH

Soluzioni di pagamento per risparmiare tempo e denaro.

I NUOVI PACCHETTI DI CARTE SWISS PMI.

Tellco SA

In qualità di specialisti nel settore della previdenza e del patrimonio è per noi di primaria importanza poter presentare offerte complete. Ai nostri clienti proponiamo soluzioni su misura che rispondono veramente alle loro esigenze e ai loro desideri. All’interno dei nostri tre ambiti di attività Previdenza professionale, Previdenza privata e Finanze e patrimonio offriamo prestazioni e know-how da un’unica fonte.

Partner e sponsor nazionali

Partner e sponsor regionali

Die Expertenjury Prix SVC

Die Auswahl der Kandidaten wird von einer unabhängigen Expertenjury übernommen. Den Unternehmen selbst ist es nicht möglich, sich um eine Nomination für den Prix SVC zu bewerben. Die Jurymitglieder sind unabhängig, arbeiten praxisnah und sind stark in der jeweiligen Region verankert. Durch ihre langjährige berufliche Erfahrung und ihre tiefe Verankerung in Wirtschaft, Politik, Wissenschaft oder Medien verfügen sie über die notwendigen Anforderungen, um die Unternehmen kompetent und objektiv zu beurteilen.

Das Nominationsverfahren

Schon ein Jahr vor dem Prix SVC beginnt die Suche nach den sechs Finalisten. 

Zentrale Voraussetzung für die Nomination sind nebst einem Leistungsausweis, die Etablierung und die Nachhaltigkeit insbesondere der Innovationsgedanke und die regionale Verwurzelung. Damit wird beabsichtigt, eine Mischung aus weichen und harten Faktoren in die Entscheidung einzubeziehen.

Die 12 Selektionskriterien

Der Nominationsprozess einfach erklärt

Wo finde ich Networking-Tipps? Die Antworten und noch mehr KMU-Wissen gibt es im SVC Newsletter. Jetzt anmelden!

Oliver Banz, SVC Regionenleiter Wirtschaftsraum Zürich / Leiter Firmenkunden Region Zürich, Credit Suisse (Schweiz) AG

Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich 2022 - Oliver Banz, Regionenleiter Zürich des SVC im Interview (NZZ)

«Viele KMU nutzen Krisen, um ihr Geschäftsmodell zu überdenken»
Oliver Banz, Leiter KMU Region Zürich bei der Credit Suisse sowie Regionenleiter Zürich des Swiss Venture Club (SVC),
über die Schweizer KMU-Wirtschaft im Allgemeinen und über den «Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich» im Speziellen.

Podcast

Sommertipp: Mit dem SVC Podcast in die inspirierende Welt der Schweizer KMU eintauchen

Sie kennen den SVC Podcast noch nicht? Dann ist jetzt die richtige Zeit diesen zu entdecken! Egal ob in den Bergen oder am Strand: Lassen Sie sich von unseren «KMUStorys» inspirieren, durch spannende Einblicke in die Geschichten von Schweizer Firmen und praxisnahe Inputs von erfolgreichen Unternehmerinnen und Unternehmern.

Planzer bietet Plug-in Dienst für Online-Shops an

SVC Preisträger-News: Planzer bietet Plug-in Dienst für Online-Shops an

Drittplatzierter Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich 2022

Die Dietiker Logistikfirma Planzer Transport AG bietet für Online-Versender den Dienst „Plug & Planzer Paket“ an. Planzer holt die Waren beim Online-Shop ab und stellt sie am Folgetag dem Kunden zu. Der Transport soll hauptsächlich nachhaltig mit der Bahn stattfinden.