SVC Allgemein
Der Prix SVC Award fotografiert an der Preisverleihung des Prix SVC Zentralschweiz im KKL Luzern
Der Prix SVC Award fotografiert an der Preisverleihung des Prix SVC Zentralschweiz im KKL Luzern
Der Prix SVC Award fotografiert an der Preisverleihung des Prix SVC Zentralschweiz im KKL Luzern

Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich 2022

Fünf Firmen für den begehrten KMU-Preis nominiert

Am 20. September 2022 wird zum achten Mal der Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich vergeben. Aus gut 100 Unternehmen der Region hat die siebzehnköpfige Expertenjury unter der Leitung von Daniel Läubli, Partner von McKinsey & Company Zürich, folgende fünf Finalisten bestimmt: Die Falu AG aus Rüti, die G. Bopp & Co. AG aus Zürich, die KYBURZ Switzerland AG aus Freienstein, die Planzer Transport AG und South Pole beide ebenfalls aus Zürich.

Jetzt Sponsor werden!

Werden Sie SVC Mitglied und profitieren Sie von exklusiven Zugang zu über 3'200 Schweizer KMU-Persönlichkeiten: 

JETZT MITGLIED WERDEN!

 

Wann
Datum
Wo
Adresse

Kongresshaus Zürich
Claridenstrasse 5
8002 Zürich

Programm
16:30
Türöffnung und Willkommensdrink
18:00
Preisverleihung
20:00
Networking mit Apéro riche
Für diesen Event anmelden

Das sind die Nominierten für den Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich 2022

Falu AG

Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich 2022

Seit bald 60 Jahren dominiert Falu AG die Nische Herstellung von Anlagen zur Produktion und Verpackung von Wattestäbchen und Wattepads; Technologie- und Kundenführerschaft macht`s möglich. Dank des Wechsels zu nachhaltigen Produkten blickt Falu in eine erfolgsversprechende Zukunft. 

G. BOPP + Co. AG

Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich 2022

1881 als Drahtwarenfabrik gegründet, entwickelte sich die G. BOPP + Co. AG mit Sitz in Zürich Affoltern zu einem weltweit führenden Anbieter von Feinstmetallgewebe für die unterschiedlichsten Anwendungen. Das Familienunternehmen in vierter Generation verfügt über global verteilte Niederlassungen.

KYBURZ Switzerland AG

Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich 2022

KYBURZ Switzerland AG produziert hochwertige Elektrofahrzeuge für Post- und Industriebetriebe sowie Privatpersonen. Die hauseigene Telematik-Lösung verbessert die Wirtschaftlichkeit grosser Fahrzeugflotten. Das KYBURZ Recyclingverfahren für Lithium-Ion Batterien ist das effizienteste weltweit.

Planzer Transport AG

Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich 2022

Planzer, das Schweizer Logistikunternehmen in Familienhand, wurde 1936 gegründet und beschäftigt an 68 Standorten über 5300 Mitarbeitende, davon 370 Lernende. Ganz nach dem Motto «Alles aus einer Hand» profitieren Kunden von diversen Dienstleistungen und Gesamtlösungen rund um die Logistik.

South Pole Carbon Asset Management Ltd.

Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich 2022

South Pole unterstützt als führende Entwicklerin von Klimaschutzprojekten und globale Anbieterin von Klimaschutzlösungen seit 2006 Unternehmen bei der Verwirklichung ihrer Klimaziele.

Die Expertenjury Prix SVC

Die Auswahl der Kandidaten wird von einer unabhängigen Expertenjury übernommen. Den Unternehmen selbst ist es nicht möglich, sich um eine Nomination für den Prix SVC zu bewerben. Die Jurymitglieder sind unabhängig, arbeiten praxisnah und sind stark in der jeweiligen Region verankert. Durch ihre langjährige berufliche Erfahrung und ihre tiefe Verankerung in Wirtschaft, Politik, Wissenschaft oder Medien verfügen sie über die notwendigen Anforderungen, um die Unternehmen kompetent und objektiv zu beurteilen.

Das Nominationsverfahren

Schon ein Jahr vor dem Prix SVC beginnt die Suche nach den sechs Finalisten. 

Zentrale Voraussetzung für die Nomination sind nebst einem Leistungsausweis, die Etablierung und die Nachhaltigkeit insbesondere der Innovationsgedanke und die regionale Verwurzelung. Damit wird beabsichtigt, eine Mischung aus weichen und harten Faktoren in die Entscheidung einzubeziehen.

Die 12 Selektionskriterien

Der Nominationsprozess einfach erklärt

Wo finde ich Networking-Tipps? Die Antworten und noch mehr KMU-Wissen gibt es im SVC Newsletter. Jetzt anmelden!

Podcast mit Doris Knie

11. Podcast-Folge: KMUStorys mit Doris Knie, Administrative Leiterin Circus Knie

SVC Podcast: Nik und die grossen Geschichten der kleinen und mittleren Unternehmen

Ohne sie läuft nichts, trotzdem kennt sie praktisch niemand: Doris Knie zieht beim Circus Knie als administrative Leiterin im Hintergrund die Fäden.

Christian Kessler

Nachgefragt bei Christian Kessler, Managing Partner bei KESSLER & CO AG

Unternehmen sind täglich mit Unsicherheiten konfrontiert. Dazu gehören derzeit insbesondere auch Cyber-Risiken und die Fragilität der internationalen Lieferketten. Wir haben bei Christian Kessler, Managing Partner KESSLER & CO AG, nachgefragt, ob es Lösungen im Versicherungsbereich möglich sind, und wenn ja, welche?

Jean-Pierre Jeannet

5 Learnings von Jean-Pierre Jeannet, emeritierter Professor des Institute for Management Development (IMD) und Babson College

Profitieren Sie von den «5 Learnings» aus dem Forschungsprojekt «Masterpieces of Swiss Entrepreneurship: Swiss SMEs Competing in Global Markets» von Jean-Pierre Jeannet, emeritierter Professor des Institute for Management Development (IMD) und Babson College.