Der SVC rückt erfolgreiche Unternehmen ins Licht der Öffentlichkeit

Mit dem Prix SVC fördert der Swiss Venture Club das Unternehmertum der sieben Schweizer Wirtschaftsregionen. Im Zweijahrestakt wird der Prix SVC an vorbildliche Unternehmen vergeben. 

Prix SVC Espace Mittelland 2022

Das Organisationskomitee des Prix SVC Espace Mittelland hat entschieden, den für 19. August 2021 geplanten Prix SVC Espace Mittelland auf den 19. Januar 2022 zu verschieben. Die vom Bundesrat am 26. Mai angekündigten Corona-Lockerungsschritten erlauben eine «normale» Durchführung des Prix SVC Espace Mittelland im August noch nicht. Der Swiss Venture Club will alles daransetzen, den Prix SVC Espace Mitteland im Januar 2022 im üblichen Rahmen mit 1400 Gästen und einem Networking-Apéro ohne Einschränkungen durchführen zu können.

Das sind die Finalisten

Aus über 240 Unternehmen wählte die Expertenjury sechs Unternehmen aus, die aufgrund ihrer hervorragenden unternehmerischen Leistungen am 19. August 2021 den begehrten Prix SVC Espace Mittelland unter sich ausmachen. Nominiert sind: Hugentobler Schweizer Kochsysteme AG aus Schönbühl, Kästli & Co. AG aus Belp, MB-Microtec AG aus Niederwangen, Molkerei Lanz AG aus Obergerlafingen, Sanitized AG aus Burgdorf und Thommen Medical aus Grenchen.

Prix SVC Genève 2021

La Cave de Genève ist die Gewinnerin der ersten Genfer Ausgabe des Prix SVC Genève, der vom Swiss Venture Club vergeben wird. Den zweiten und dritten Platz belegten Caran d’Ache und l’Ecole Moser. Die Preisverleihung und die Präsentation der Finalisten fanden im Bâtiment des Forces Motrices statt und wurden als Live-Stream übertragen.

Die 1994 gegründete La Cave de Genève SA geht zurück auf La Cave de La Souche (1929), die erste Schweizer Winzergenossenschaft, und La Cave du Mandement (1934). Ihre Gründungsziele: die Entwicklung einer Qualitätsstrategie durch Abstimmung der Aktivitäten der Winzer und die Sicherung des Fortbestands der mehr als 60 Genfer Familienbetriebe, die ihre Trauben an La Cave liefern. Gestützt auf ihr Know-how und die grosse Vielfalt ihrer Rebsorten hat La Cave de Genève SA in Technologie investiert, durch die ein Herstellungsprozess möglich wurde, der auf die fortlaufende Verbesserung der Qualität der Weine ausgerichtet ist. Auf La Cave de Genève entfällt heute ein Viertel der Weinproduktion des Kantons. Die Weine des Unternehmens wurden in den letzten Jahren mehrfach ausgezeichnet. La Cave de Genève ist in Satigny ansässig und beschäftigt 22 Mitarbeitende. 

Prix SVC Nordschweiz 2021

Prix SVC Nordschweiz 2021: Das sind die Finalisten

Das Unternehmensnetzwerk Swiss Venture Club (SVC) vergibt am 25. November 2021 zum zehnten Mal den Prix SVC Nordschweiz. Aus gut 100 Unternehmen der Region hat die siebzehnköpfige Expertenjury unter der Leitung von Willi Glaeser, Ehrenpräsident Glaeser Wogg AG, folgende sechs Finalisten bestimmt: Die alltech Installationen AG aus Muttenz, die IfA Institut für Arbeitsmedizin AG aus Baden, die Medgate aus Basel, die Monopol AG aus Fislisbach, die revendo AG aus Basel sowie die Robotec Solutions AG aus Seon.

Wichtig: Bitte beachten Sie, dass der Zutritt zu diesem Event ausschliesslich mit einem gültigen Covid-Zertifkat und Ausweispapier erfolgen kann. Es wird keine Testmöglichkeit vor Ort angeboten.