SVC Allgemein
Der Prix SVC Award fotografiert an der Preisverleihung des Prix SVC Zentralschweiz im KKL Luzern
Der Prix SVC Award fotografiert an der Preisverleihung des Prix SVC Zentralschweiz im KKL Luzern
Der Prix SVC Award fotografiert an der Preisverleihung des Prix SVC Zentralschweiz im KKL Luzern

Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich 2022

Fünf Firmen für den begehrten KMU-Preis nominiert

Am 20. September 2022 wird zum achten Mal der Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich vergeben. Aus gut 100 Unternehmen der Region hat die siebzehnköpfige Expertenjury unter der Leitung von Daniel Läubli, Partner von McKinsey & Company Zürich, folgende fünf Finalisten bestimmt: Die Falu AG aus Rüti, die G. Bopp & Co. AG aus Zürich, die KYBURZ Switzerland AG aus Freienstein, die Planzer Transport AG und South Pole beide ebenfalls aus Zürich.

Jetzt Sponsor werden!

Werden Sie SVC Mitglied und profitieren Sie von exklusiven Zugang zu über 3'100 Schweizer KMU-Persönlichkeiten: 

JETZT MITGLIED WERDEN!

 

Wann
Datum
Wo
Adresse

Kongresshaus Zürich
Claridenstrasse 5
8002 Zürich

Programm
16:15
Türöffnung und Willkommensdrink
18:00
Preisverleihung
20:00
Networking mit Apéro riche
Für diesen Event anmelden

Das sind die Nominierten für den Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich 2022

Falu AG

Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich 2022

Seit bald 60 Jahren dominiert Falu AG die Nische Herstellung von Anlagen zur Produktion und Verpackung von Wattestäbchen und Wattepads; Technologie- und Kundenführerschaft macht`s möglich. Dank des Wechsels zu nachhaltigen Produkten blickt Falu in eine erfolgsversprechende Zukunft. 

G. BOPP + Co. AG

Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich 2022

1881 als Drahtwarenfabrik gegründet, entwickelte sich die G. BOPP + Co. AG mit Sitz in Zürich Affoltern zu einem weltweit führenden Anbieter von Feinstmetallgewebe für die unterschiedlichsten Anwendungen. Das Familienunternehmen in vierter Generation verfügt über global verteilte Niederlassungen.

KYBURZ Switzerland AG

Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich 2022

KYBURZ Switzerland AG produziert hochwertige Elektrofahrzeuge für Post- und Industriebetriebe sowie Privatpersonen. Die hauseigene Telematik-Lösung verbessert die Wirtschaftlichkeit grosser Fahrzeugflotten. Das KYBURZ Recyclingverfahren für Lithium-Ion Batterien ist das effizienteste weltweit.

Planzer Transport AG

Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich 2022

Planzer, das Schweizer Logistikunternehmen in Familienhand, wurde 1936 gegründet und beschäftigt an 68 Standorten über 5300 Mitarbeitende, davon 370 Lernende. Ganz nach dem Motto «Alles aus einer Hand» profitieren Kunden von diversen Dienstleistungen und Gesamtlösungen rund um die Logistik.

South Pole Carbon Asset Management Ltd.

Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich 2022

South Pole unterstützt als führende Entwicklerin von Klimaschutzprojekten und globale Anbieterin von Klimaschutzlösungen seit 2006 Unternehmen bei der Verwirklichung ihrer Klimaziele.

Sponsoren und Partner für den Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich 2022

Premium Gold Partner

Credit Suisse (Schweiz) AG

1856 gegründet, baut die Credit Suisse auf einer langjährigen Tradition und Erfahrung im Bankgeschäft. Sie bietet Unternehmen, institutionellen Kunden und vermögenden Privatkunden weltweit, sowie Retailkunden in der Schweiz Beratung, umfassende Lösungen und herausragende Produkte an. Die Credit Suisse ist in über 50 Ländern tätig und beschäftigt rund 45'000 Mitarbeitende aus ungefähr 150 verschiedenen Nationen. In der Schweiz steht sie mit ihrem umfassenden Know-how rund 100'000 Unternehmen als starker Finanzpartner zur Seite.

Mehr

Gold Partner

Die Schweizerische Mobiliar Versicherungsgesellschaft AG

Die Mobiliar ist die älteste private Versicherungsgesellschaft der Schweiz. Sie ist seit ihrer Gründung 1826 genossenschaftlich verankert und ganz ihren Kundinnen und Kunden verpflichtet: Die Versicherten werden mit Auszahlungen aus dem Überschussfonds am guten Geschäftsgang beteiligt. Jeder dritte Haushalt in der Schweiz ist bei der Mobiliar versichert. 

Mehr

Emil Frey Gruppe

1924 eröffnete der gelernte Mechaniker Emil Frey in Zürich seine erste Reparaturwerkstatt und legte so mit viel Pioniergeist und fachmännischer Arbeit den Grundstein zu einer weit verzweigten Firmengruppe der Autobranche, die heute in Europa eine führende Position einnimmt. In der Schweiz betreibt die Emil Frey Gruppe ein Filialnetz mit über 50 Garagen, die 33 Weltmarken vertreten. Dazu kommen Import- und Finanzgesellschaften sowie weitere Dienstleistungsbetriebe. Trotz ihrer Internationalität ist die Emil Frey Gruppe ein klassisches Familienunternehmen geblieben. Die Prinzipien des Gründers sind noch immer in der Kultur des Unternehmens verankert.

Mehr

EY

EY  |  Building a better working world
Mit unserer Arbeit setzen wir uns für eine besser funktionierende Welt ein. Wir helfen unseren Kunden, Mitarbeitenden und der Gesellschaft, langfristige Werte zu schaffen und das Vertrauen in die Kapitalmärkte zu stärken. In mehr als 150 Ländern unterstützen wir unsere Kunden, verantwortungsvoll zu wachsen und den digitalen Wandel zu gestalten. Dabei setzen wir auf Diversität im Team sowie Daten und modernste Technologien in unseren Dienstleistungen. Ob Assurance, Tax & Law, Strategy and Transactions oder Consulting: Unsere Teams stellen bessere Fragen, um neue und bessere Antworten auf die komplexen  Herausforderungen unserer Zeit geben zu können.
 

Mehr

Swisscom AG

Swisscom ist das führende Telekommunikations- und eines der führenden IT-Unternehmen der Schweiz. Über 20 000 Mitarbeitende erzielten im ersten Halbjahr 2017 einen Umsatz von CHF 5,69 Mia. Swisscom gehört zu den nachhaltigsten Unternehmen der Schweiz und Europas.
Swisscom bietet Geschäfts- und Privatkunden Mobilfunk, Festnetz, Internet und Digital-TV an. Darüber hinaus gehören wir zu den schweizweit grössten Anbietern für IT-Dienstleistungen. Wir sorgen für den Bau und Unterhalt der Mobilfunk- und Festnetzinfrastruktur, verbreiten Rundfunksignale und sind überdies im Banken-, Energie-, Unterhaltungs-, Werbe- und Gesundheitsbereich tätig. Im B2B Segment umfasst das Angebot Netz-, Cloud- und ICT-Dienstleistungen.

Mehr

Gold Partner Regional

IWB (Industrielle Werke Basel)

IWB versorgt die Region Basel. Mit Energie. Mit Wasser. Mit Telekom. Mit Mobilität. In der Schweiz ist IWB die erste Adresse für klimafreundliche Energie.

Wir leisten einen Beitrag an eine hohe Standort- und Lebensqualität in Basel und der Region. Wir versorgen Menschen und Unternehmen und betreiben dafür eine zuverlässige, zukunftsfähige Infrastruktur und entwickeln neue Dienstleistungen.

Als führender Anbieter für erneuerbare Energien gewinnen wir Kunden in der Region und schweizweit für unsere klimafreundlichen Energie- und Mobilitätslösungen. Wir produzieren und verkaufen erneuerbare und CO2-neutrale Energie als Strom, Wärme und Kälte und für Mobilität. Damit tragen wir zum Erreichen der Klimaziele bei.
 

Premium Silver Partner

Allianz Trade

Allianz Trade ist weltweiter Marktführer im Kreditversicherungsbereich und anerkannter Spezialist in den Bereichen Kaution, Garantien sowie Vertrauensschadenversicherung inkl. E-Crime. Das Unternehmen verfügt über mehr als 100 Jahre Erfahrung und bietet Firmen Sicherheit für das Handelsgeschäft, indem Zahlungen abgesichert und Forderungsausfälle entschädigt werden. In der Schweiz arbeiten rund 50 Personen am Hauptsitz in Wallisellen und den weiteren Standorten in Lausanne und Lugano.

 

Amt für Wirtschaft und Arbeit Standortförderung Kanton Zürich

 

Die Standortförderung unterstützt ansässige Unternehmen bei ihren Anliegen, fördert die Innovationsfähigkeit des Standorts durch Vernetzung der Akteure in den Zürcher Schlüsselbranchen, pflegt wirtschaftliche Aussenbeziehungen und begleitet bei Ansiedlungen. 


zh.ch/standort 

Berger Gartenbau

Planen, bauen, pflegen – alles aus einer Hand. Mit höchsten Qualitätsansprüchen setzt Berger Gartenbau alles rund um Garten und Umgebung um. Im Grossraum Zürich der kompetente Ansprechpartner als Dienstleister und Arbeitgeber.

Bugnard SA

Dank der langjährigen Zusammenarbeit mit Elektrikern ist Bugnard ein Referenzunternehmen in der Schweiz für Gerätschaften im Dienste der Netzbauer der Bereiche Energie und Telekommunikation. Unsere Mission besteht darin, diesen Fachleuten die besten Arbeitsgeräte, Maschinen und Ausrüstungen zur Verfügung zu stellen.

Institut für KMU und Unternehmertum – HSG

Institut für KMU und Unternehmertum – HSG

Das Schweizerische Institut für KMU und Unternehmertum der Universität St. Gallen (KMU-HSG) setzt sich – als einziges universitäres Institut in der Schweiz – seit über 70 Jahren ausschliesslich und intensiv für die Belange von KMU und Familienunternehmen ein. KMU, Familienunternehmen und Entrepreneurship sind die thematischen Säulen des Instituts. Der Dialog und der Austausch mit Unternehmer:innen und Führungskräften treiben uns an, Wissen über KMU und Familienunternehmen zu generieren und dieses praxisnah zu vermitteln. 

KESSLER & CO AG

Kessler ist das führende Schweizer Unternehmen für ganzheitliche Risiko-, Versicherungs- und Vorsorgeberatung. Wir betreuen über 1‘000 mittlere und grosse Schweizer Unternehmen aus Dienstleistung, Handel und Industrie sowie der öffentlichen Hand. Dank unserer Expertise in den einzelnen Wirtschaftsbranchen, unseren qualifizierten Mitarbeitenden und unserer führenden Marktstellung leisten wir einen wesentlichen Beitrag zum nachhaltigen Erfolg unserer Kunden. Als verlässlicher Partner begeistern wir sie und eröffnen ihnen durch den sicheren Umgang mit Risiken neue Perspektiven. 

KMU_today (NZZone)

 

Das serviceorientierte News-Portal berichtet täglich über marktrelevante Businessthemen und richtet sich anSchweizer KMU und Startups. KMU_today wird gemeinsam betrieben und vermarktet von audienzz und NZZone.

Pemsa Group

Die Pemsa-Gruppe ist ein wichtiger Akteur in der Welt der Arbeit. Wir bündeln das Fachwissen sektorspezifischer Agenturen und verfügen über eine zehnjährige Erfahrung in den Bereichen Rekrutierung, Personalverleih und Personalverwaltung. Als eine in der ganzen Schweiz tätige Gruppe, haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, einen Mehrwert für Kunden und Kandidaten zu schaffen. Wir setzen uns insbesondere dafür ein ihre internen Abläufe zu vereinfachen, Talente zu entwickeln und Alternativen zu bieten. Wir sind immer auf der Suche nach individuell angepassten Lösungen um Ihre Arbeit zu erleichtern.
Mit unserem Credo: zuerst, besser, anders, ist die Pemsa-Gruppe seit jeher innovativ, sucht nach Verbesserungsmöglichkeiten und wenn nötig auch unkonventionellen Lösungen.

swisscard AECS GmbH

Zahlungslösungen, mit denen Sie Zeit und Geld sparen.

FINDEN SIE DIE PERFEKTE FIRMENKARTE FÜR IHR UNTERNEHMEN.

TeleZüri

TeleZüri ist aktuell, informativ und unterhaltend. Im Fokus stehen Themen aus dem Grossraum Zürich und den umliegenden Kantonen, aber auch nationale oder internationale Top-Storys. Mit Nachrichten, Talks und Unterhaltungssendungen und dank hoher Glaubwürdigkeit und ist TeleZüri die klare Nummer 1 unter den Schweizer Regionalfernsehsendern.

Tellco AG

Als Vorsorge- und Vermögensspezialistin stellen wir unsere ganzheitlichen Angebote ins Zentrum unseres Schaffens. Wir bieten unseren Kundinnen und Kunden massgeschneiderte Lösungen, die wirklich ihren Bedürfnissen und Wünschen entsprechen. Entlang der drei Geschäftsbereiche Berufliche Vorsorge, Private Vorsorge sowie Geld und Vermögen bieten wir Dienstleistungen und Expertise aus einer Hand.

wohnbedarf wb ag

wohnbedarf steht seit 1931 für modernes Einrichten von klassischer und progressiver Architektur, für Designklassiker und zeitgenössische Kollektionen in hochwertiger Qualität. Das Leistungsportfolio von wohnbedarf erstreckt sich von der Beratung über die vollständige Einrichtungsplanung von Geschäfts- und Wohnräumen bis hin zur Lieferung und Montage.

Nationale Partner und Sponsoren

Die Jury Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich

Die Auswahl der Kandidaten wird von einer unabhängigen Expertenjury übernommen. Den Unternehmen selbst ist es nicht möglich, sich um eine Nomination für den Prix SVC zu bewerben. Die Jurymitglieder sind unabhängig, arbeiten praxisnah und sind stark in der jeweiligen Region verankert. Durch ihre langjährige berufliche Erfahrung und ihre tiefe Verankerung in Wirtschaft, Politik, Wissenschaft oder Medien verfügen sie über die notwendigen Anforderungen, um die Unternehmen kompetent und objektiv zu beurteilen.

Mehr erfahren 

Das Nominationsverfahren

Schon ein Jahr vor dem Prix SVC beginnt die Suche nach den Finalisten. 

Zentrale Voraussetzung für die Nomination sind nebst einem Leistungsausweis, die Etablierung und die Nachhaltigkeit insbesondere der Innovationsgedanke und die regionale Verwurzelung. Damit wird beabsichtigt, eine Mischung aus weichen und harten Faktoren in die Entscheidung einzubeziehen.

Die 12 Selektionskriterien

Der Nominationsprozess einfach erklärt

Wo finde ich Networking-Tipps? Die Antworten und noch mehr KMU-Wissen gibt es im SVC Newsletter. Jetzt anmelden!

Sunnie J. Groeneveld

14. Podcast-Folge: KMUStorys mit Sunnie J. Groeneveld, Unternehmerin (Inspire 925), Verwaltungsrätin und Dozentin

SVC Podcast: Nik und die grossen Geschichten der kleinen und mittleren Unternehmen

In der vierzehnten Episode ist Sunnie J. Groeneveld, Unternehmerin (Inspire 925), Verwaltungsrätin und Dozentin, zu Gast im SVC-Podcast. Die erfolgreiche Unternehmerin spricht unter anderem über die Herausforderungen der Digitalisierung, unterschiedliche Mindsets beim Leadership oder die Rolle der Frauen in der Wirtschaft und zeigt auch auf, wieso Kultur, Kunst und Literatur ebenfalls eine wichtige Rolle für Führungspersönlichkeiten haben sollten.

Podcast Ben Küffer & Mark Streit, Gründer Norqain

13. Podcast-Folge: KMUStorys mit Ben Küffer und Mark Streit (NORQAIN)

SVC Podcast: Nik und die grossen Geschichten der kleinen und mittleren Unternehmen

Es passte wie die Faust aufs Auge: Nach Mark Streits Stanley-Cup-Triumph und Karriere-Ende als Eishockey-Profi, tat er sich mit dem jungen Ben Küffer zusammen, um eine neue Schweizer Uhrenmarke zu gründen. Erst ein paar Jahre alt ist Norqain bereits heute eine feste Grösse in der Branche und hat lukrative Partnerschaften wie etwa mit der NHL-Spielergewerkschaft NHLPA abgeschlossen oder die erste Filiale in Zermatt eröffnet. Ben und Mark erzählen Nik wie es losging, was den Erfolg ausmacht und wo sie noch hinwollen.

Podcast

12. Podcast-Folge: KMUStorys mit Peter Spuhler, Unternehmer und alt Nationalrat

SVC Podcast: Nik und die grossen Geschichten der kleinen und mittleren Unternehmen

In der zwölften Episode ist Unternehmer Peter Spuhler zu Gast. Der Chef von Stadler Rail erzählt bei Nik Hartmann, warum man für Erfolg schlicht und einfach das beste Team braucht. Ebenfalls Thema ist die aktuelle Lage in der Ukraine und warum Stadler Rail an seinem Werk in Weissrussland festhält.